5 Tipps für ein nachhaltigeres Weihnachten | ICH LIEBE OLDENBURG

Schon gehört

5 Tipps für ein nachhaltigeres Weihnachten

Florian Dez 13, 2020

5 Tipps für ein nachhaltigeres Weihnachten

Ein Baum ohne Reue

Ein normaler Weihnachtsbaum darf uns für einige Tage in der Weihnachtszeit begleiten und bei uns einziehen. Gehen die Lichter nach den Feiertagen aus, wird er entsorgt. Statt jährlich eine Tanne aus einer großen Monokultur zu holen, kann man sich an einem Weihnachtsbaum im Topf auch mehrere Jahre hintereinander erfreuen.

Deko aus der Natur

Um gegen das graue Winterwetter vor der Haustür anzukommen und für ein wenig Behaglichkeit in den eigenen Vier Wänden zu sorgen, dekorieren viele schon Mitte oder Ende November. Für das weihnachtliche Feeling braucht man nicht unbedingt die teuerste Deko. Meist reichen schon ein paar in der Natur gesammelte Tannenzapfen, Zweige und Kastanien für das nötige Etwas. Kombiniert mit ein paar Kerzen habt ihr schon eine Prise Weihnachtsdeko! Das Schöne an der Sache ist, dass ihr mit den abfallfreiern Zero Waste Ideen nicht nur gutes tut, sondern auch gleichzeitig eine tolle Sonntagnachmittag Beschäftigung für euch und eure Kinder habt. Ihr schlagt also zwei Fliegen mit einer Klappe.

Zeit statt Zeug

Es ist doch so: An Weihnachten geht es nicht mehr ausschließlich darum, dass man anderen eine Freude macht. Ich selbst ertappe mich von Jahr zu Jahr dabei, immer einen drauflegen zu wollen. Doch gerade nach einem Jahr wie diesem wird einem klar, was wirklich zählt und das ist Zeit. Wie wäre es mit einem selbst gemachten Gutschein für einen Kino Abend?

Die inneren Werte zählen

Ein mit viel Mühe verpacktes Geschenk sieht nicht nur hochwertig aus, sondern macht vor allem viel Müll. Die Geschenkverpackung sorgt beim Auspacken für den nötigen Kick, den AHA-Moment,  landet aber anschließend in der Tonne, weil sie kein wesentlicher Bestandteil des Geschenks ist. Damit ihr in Zukunft nicht so viel Müll produziert, aber trotzdem den Überraschungseffekt auf eurer Seite habt, haben wir hier ein paar nachhaltige Verpackungsideen für euch:

  • Zeitungspapier
  • Schuhkartons
  • Konservendosen
  • Baumwolltücher
  • Einmachgläser

Shop local!

Trotz Lockdown müsst ihr nicht ganz auf eure Lieblingslocals verzichten. Vom Bringservice bis hin zum Schaufesterverkauf – viele unserer Locals lassen ihrer Kreativität freien Lauf und zeigen Flexibilität. Mit einem Geschenk, welches ihr von lokalen Händlern kauft, unterstützt ihr nicht nur sie, sondern schont auch die Umwelt, da die Transportwege kürzer sind.

Eine Auflistung der Locals, die trotz Lockdown für euch auf haben findet ihr hier.

MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!