MEMUR: Urban Art Festival auf 250 Metern | ICH LIEBE OLDENBURG
U-Bahn-Wand mit Street Art

Schon gehört

MEMUR: Urban Art Festival auf 250 Metern

Melina Aug 12, 2022

MEMUR: Urban Art Festival auf 250 Metern

Wer kennt sie nicht, die schwarz-weißen ikonischen Werke des weltberühmten Street-Art-Künstlers Banksy? Vom 12. bis zum 14. August 2022 könnt ihr diese coole Kunst beim MEMUR-Festival am Bundesbahnweg bestaunen. Banksy ist dort leider nicht vertreten, aber dafür andere bekannte Urban-Art-Künstler*innen wie Arsen & Erase aus Bulgarien und Alex Senna, der ganz aus Brasilien nach Oldenburg reist! Main topics auf dem Festival sind vor allem politisch und gesellschaftlich wichtige Themen aus den letzten 12 Monaten. Die Künstler verarbeiten diese auf einer 250 Meter langen Wand und zeigen damit, dass Street Art ein ernstzunehmendes gestalterisches Mittel für die Verknüpfung von Kultur und Politik ist.

Wer an der „New Yorker Street Art“ Szene aus den 80ern interessiert ist, kann sich in der Bau:Werk Halle die Werke der legendären Street-Fotografin Martha Cooper genauer anschauen. Sie präsentiert im Rahmen des Festivals auch ihren neuen Film „Martha: A Picture Story“.

Auf dem Festival gibt es aber nicht nur tolle Kunst zu Bestaunen, sondern auch einiges zum Mitmachen: Im Angebot stehen Kunst- und Fotografie-Workshops, bei denen kleine und große Fans der Urban Art sich selbst ausprobieren können. Kulinarische Köstlichkeiten runden einen perfekten Tag auf dem MEMUR super ab. Schaut dort unbedingt vorbei und lasst euch mit bewundernswerter Street Art in die letzten 12 Monate zurückversetzen. Hier nochmal das vollständige Programm auf einen Blick:

Noch mehr Infos rund um das Event findet ihr auf der MEMUR-Website – Klickt euch rein!

Wir vom ILO-Team wünschen euch ganz viel Spaß!

MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!