Unsere Oldenburger Wochenmärkte | Ich liebe Oldenburg

Guides

Unsere Oldenburger Wochenmärkte

Lina Mai 8, 2023

Unsere Oldenburger Wochenmärkte

Wer neben dem normalen Einkauf mal wieder ein paar frische Marktprodukte besorgen möchte, sollte sich auf den Wochenmärkten in Oldenburg umschauen. Die Märkte haben eine große Vielfalt an alltäglichen Lebensmitteln zu bieten und das auch noch regional! Wir haben euch in diesem ILO-Guide mal alle Oldenburger Wochenmärkte inkl. Öffnungszeiten auf einen Blick für zusammengefasst!

Die Wochenmärkte in Oldenburg im Überblick

Wochenmarkt Rathausmarkt

Der Wochenmarkt Rathausmarkt ist der zentralste Wochenmarkt der Stadt Oldenburg. Zwischen dem Alten Rathaus und der St.-Lamberti-Kirche können sich die Besucherinnen und Besucher hier mit einem umfassenden Einkauf ausstatten. An über 20 Ständen ist von Obst und Gemüse über Backwaren hinzu Käse und Fleisch alles dabei. Gleichzeitig bieten einige Stände aber auch Speisen zum Verzehr vor Ort an. Außerdem haben die Besucherinnen und Besucher die Möglichkeit, an dem Markt-Kaffee-Stand eine kurze Kaffeepause einzulegen.

  • Dienstags: 7 Uhr bis 14:30 Uhr
  • Donnerstags: 7 Uhr bis 14:30 Uhr
  • Samstags: 7 Uhr bis 15 Uhr

Wochenmarkt Pferdemarkt

Als der größte Markt der Stadt bietet euch der Wochenmarkt am Pferdemarkt über 75 Marktstände. Dabei wird ein Teil der Ware auch von den Anbietern selbst produziert. Der Wochenmarkt am Pferdemarkt präsentiert vor allem eine große Produktvielfalt, denn von alttäglichen Lebensmitteln bis zu Blumen und Sträuchern ist hier alles dabei.

  • Dienstags: 7 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Donnerstags: 7 Uhr bis 13:30 Uhr
  • Samstags: 7 Uhr bis 14 Uhr

Wochenmarkt Bloherfelde

Auf dem Wochenmarkt Bloherfelde wird besonders Wert auf Bio-Obst und
-Gemüse gelegt. Nebenbei erhält man dort jedoch auch die gängigen Marktprodukte wie Käse, Brot, Fleisch, Fisch und Blumen. Zwischendurch können die Besucherinnen und Besucher aber auch auf unregelmäßige Stände für zum Beispiel Tischdecken oder Bekleidung treffen.

  • Mittwochs: 7 Uhr bis 13 Uhr
  • Freitags: 7 Uhr bis 13 Uhr

Wochenmarkt Eversten

Auf dem Marktplatz in Eversten findet zweimal wöchentlich der Wochenmarkt statt. Er gilt als einer der kleinsten Wochenmärkte der Stadt Oldenburg und hat dennoch mit alltäglichen Lebensmitteln und Blumen eine Menge zu bieten.

  • Mittwochs: 8 Uhr bis 14 Uhr
  • Freitags: 8 Uhr bis 15 Uhr

Wochenmarkt Kreyenbrück

Ein weiterer kleiner Wochenmarkt findet sich in Kreyenbrück mit etwa 10 Anbietern. Aber auch hier erhaltet ihr alle wichtigen frischen Marktprodukte wie Obst und Gemüse, Blumen und Pflanzen, Fleisch, Geflügel und Fisch.

  • Freitags: 7 Uhr bis 13:30 Uhr
© Stadt Oldenburg

Privater Öko-Wochenmarkt auf dem JuMo

Der Öko-Wochenmarkt auf dem Julius-Mosen Platz ist privat organisiert und mitmachen dürfen nur Stände mit einem Bio-Zertifikat. Wir haben dem Markt vor einiger Zeit schon mal einen Besuch abgestattet und haben euch den wirklich ausführlichen Beitrag hier nochmal verlinkt – vorbeischauen lohnt sich auf jeden Fall!

  • Mittwochs: 11 Uhr bis 18 Uhr

Privater Bauernmarkt Rathausmarkt

Der Bauernmarkt steht für Regionalität und Nachhaltigkeit. Lebensmittel direkt vom Feld, auf den Teller und das ohne große Umwege – genau das ist die Philosophie des privaten Bauernmarktes auf dem Rathausmarkt.

Wir haben euch hier mal das „Frische Team“ das Bauernmarktes verlinkt – klickt euch unbedingt mal rein und stöbert euch durch die regionalen Anbieter!

  • Freitags: 11 Uhr bis 18 Uhr

MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!