Das waren die Oldenburger Klappstuhltage | ICH LIEBE OLDENBURG

Schon gehört

Das waren die Oldenburger Klappstuhltage

Nele Sep 21, 2021

Das waren die Oldenburger Klappstuhltage

UPDATE: DAS WAREN DIE OLDENBURGER KLAPPSTUHLTAGE

Ein letztes Mal haben uns am Freitag und Samstag grandiose Acts auf der Bühne auf dem Schlossplatz eingeheizt.

Mit Liedern wie „Don’t let me go“ und „Friends“ begeisterte der simbabwisch-britische Singer-Songwriter Kelvin Jones zahlreiche Oldenburger*innen am lauwarmen Freitagabend.

Samstag verabschiedeten sich die Oldenburger Klappstuhltage mit einem tollen Auftritt von Rapperin Nura, welche neben ihrem Gesang vor allem auch mit der Bühnenperformance überzeugte: Tanzeinlagen, Shots, Trinksprüche und Stage Diving gehörten auch zu ihrem Repertoire. Besonders im Gedächtnis geblieben ist uns aber vor allem ihre Ansprache zur Bundestagswahl 2021. Die eritreische-deutschsprachige Rapperin durfte aufgrund ihrer Herkunft nämlich nicht an der Wahl teilnehmen und animierte die Menge dazu, die Stimmen sinnvoll zu nutzen und vielleicht sogar für sie mitzuwählen.

Alles in allem war es ein wunderbarer Abschluss einer tollen Konzert- und Veranstaltungsreihe, die von Einfach Kultur ausgerichtet und geplant wurde. Wir freuen uns schon auf das nächste Event!

Konzerte, Kunst und Kultur – KLAPP À LA PAPP

Mit diesen Worten endet ein ereignisreicher Sommer in Oldenburg. Vom 17. Juni bis 25. September laufen die Oldenburger Klappstuhltage 2021 auf Hochtouren. Es sind also nur noch wenige Tage bis zum Finale! Wir können voller Stolz auf eine Zeit mit tollen Konzerten und spannenden Veranstaltungen zurückblicken.

Einen gebührenden Start machte das Neuland Festival, vom 17. bis 20. Juni, auf der Grünfläche an den Weser-Ems-Hallen. In einem Zirkuszelt wurden, auf akrobatische Art, Musik, Tanz und Theater zum Ausdruck gebracht und boten den Zuschauenden ein faszinierendes Erlebnis. Weiter ging es mit Veranstaltungen jeglicher Art, an denen man sich vergnügen konnte. Ob zum rockigen Sound von Selig beim Aquanautik Festival oder bei einem romantischen Abend mit zarten Klaviertönen im Theater Hof/19.

Das Programm bat eine bunte Mischung aus Erfahrungen und schönen Momenten. Wir freuen uns, mit den Oldenburger Klappstuhltagen einen so besonderen Sommer erlebt zu haben, der die Wogen einer weltweiten Pandemie ein Stück weit glätten konnte.

EIN LETZTES MAL NOCH

Den krönenden Abschluss der Oldenburger Klappstuhltage macht das sogenannte „KLAPP Á LA PAPP- Event“. Am 24. und 25. September kann das letzte große Ereignis des Sommers erlebt werden. Es heißt also: Ein letztes Mal alles geben, ein letztes Mal Klappfeeling vom Feinsten!

Auf dem Schlossplatz Oldenburg treten unter anderem die Rapperin Nura und der britische Sänger Kelvin Jones auf. Sie gestalten unser letztes Highlight des Sommers und sorgen noch einmal für unvergessliche Momente.

Genauere Infos zum Programm sowie Tickets findet ihr hier.

GEWINNT TICKETS FÜR DAS EVENT

Ihr wollt euch das finale Event nicht entgehen lassen? Dann nutzt jetzt die Chance und macht bei unserem Instagram Gewinnspiel mit, denn auch dieses Mal dürfen wir wieder gemeinsam mit den Oldenburger Klappstuhltagen Tickets verlosen. Hier geht’s zum Gewinnspiel!

Ihr habt für diesen Sommer noch nicht genug erlebt? Dann solltet ihr euch den LaOla-Freizeitpark nicht entgehen lassen. Den Artikel findet ihr hier.

MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!