Sauberes Oldenburg durch Kippen-Gully? | ICH LIEBE OLDENBURG

Schon gehört

Sauberes Oldenburg durch Kippen-Gully?

Lina Mrz 15, 2021

Sauberes Oldenburg durch Kippen-Gully?

Diese Meldung ging am Wochenende viral und das tatsächlich durch unsere ganze Nation: Oldenburg testet den Kippen-Gully. Den Bodenaschenbecher findet ihr seit letzter Woche an der Bushaltestelle am Lappan. Ob es klappt? Das werden wir in den kommenden Wochen erfahren und sehen. Das Modellprojekt klingt erfolgsversprechend, denn seit mehreren Jahren werden bereits derartige Bodenaschenbecher in den Benelux-Ländern erfolgreich im öffentlichen Bereich eingesetzt.

Bei uns am Lappan testet unser AWB (Abfallwirtschaftsbetrieb) zum ersten Mal diese Art der Zigaretten-Stummel-Entsorgung und sagt dazu: „Gerade an Bushaltestellen werden Zigarettenreste schnell mal am Boden ausgetreten, wenn der ersehnte Bus sich der Haltestelle nähert“, so AWB-Leiter Volker Schneider-Kühn. Der Kippen-Gully selbst ist 40 x 40 Zentimeter groß und soll einmal pro Woche geleert werden. Wenn das Projekt erfolgreich läuft, werden in unserem Stadtgebiet mehrere der Bodenaschenbecher einen Platz finden.

Die Aussage des AWB-Leiters Schneider-Kühn können auch wir leider bestätigen, zu oft sieht man in unserer Stadt und vor allem an Bushaltestellen, die Stummel herumliegen. Wir begrüßen das Projekt, sind gespannt auf das Feedback der Stadt, das von euch ILOs und wie es weitergeht.

Foto | © Stadt Oldenburg

MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!