Endlich wieder Draußen Kino Festival! | ICH LIEBE OLDENBURG
Draußen Kino Festival Isabella Mitwollen

Kulturszene

Endlich wieder Draußen Kino Festival!

Lina Aug 5, 2022

Endlich wieder Draußen Kino Festival!

Wir freuen uns unglaublich doll, dass das Draußen Kino Festival auch in diesem Jahr wieder vom Cine k ausgerichtet wird. Vom 12. bis zum 31. August könnt ihr in ihrem Hinterhof wieder dem stressigen Alltag entfliehen und fabelhafte Filme unter freiem Himmel nach Einbruch der Dunkelheit genießen. Aber das war längst nicht alles: Das Draußen Kino Festival ist so viel mehr als „nur“ Film! Ähnlich wie im letzten Jahr, hat das Team vom Cine k keine Kosten und Mühen gescheut und auch in diesem Jahr wieder ein großartiges Rahmenprogramm auf die Beine gestellt.

Das Programm

Von Abenteuerkomödie mit SI-FI-Elementen über Langfilme bis hin zum Feel-Good-Movie mit Independent-Charme: Euch erwartet ein vielseitiges Kinoprogramm.

© Cine k

12. und 30. August um 22.15 Uhr

Everything Everywhere All At Once
USA | 2022 | 132 Min.

Charmante und überdrehte Abenteuerkomödie mit Sci-Fi-Action-Elementen: Waschsalonbesitzerin Evelyn Wang entdeckt, dass das Multiversum real ist und sie auf die Fähigkeiten anderer Versionen ihrer selbst zugreifen kann. Nur so kann sie die Welt vor dem Bösen retten.

© Cine k

Am 13. August um 22.15 Uhr

Notes of Berlin
Deutschland | 2020 | 103 Min.

Inspiriert von dem Kultblog „Notes of Berlin“ und den realen Aushängen auf Berliner Strassen flaniert der Film mit uns durch die Stadt und wirft einen amüsierten, einfühlsamen Blick auf Personen und Situationen, die man sonst vielleicht übersehen würde. 

© Cine k

Am 14. August um 21.15 Uhr

Sweet Disaster
Deutschland | 2021 | 93 Min.

Unkontrollierbare Erwachsene, rebellische Teenies, Helikoptereltern und fünf Omas! SWEET DISASTER ist ein Feel-Good-Movie mit Independent-Charme und eigener Note – überraschend süß-sauer und ordentlich überdreht.

© Cine k

Am 15. August um 21.15 Uhr

Come on, Come on
USA | 2022 | 114 Min.

Ein Radiojournalist (Joaquin Phoenix) auf Interviewreise muss sich um seinen kleinen Neffen kümmern und wächst an dieser Aufgabe. Das in Schwarz-Weiß-Bilder getauchte, famos gespielte Roadmovie spürt auf kluge, meditative Weise den Befindlichkeiten von Kindern und Erwachsenen nach.

© Cine k

Am 16. August um 21.15 Uhr

Alcarràs
Spanien, IT | 2022 | 120 Min.

Gewinner des Goldenen Bären 2022. Seit 80 Jahren baut die Familie Solé in Alcarràs Pfirsiche an. In diesem Sommer versammelt sie sich zum letzten Mal zur gemeinsamen Ernte.

© Cine k

Am 17. August um 21.00 Uhr

Der ganz große Coup
Italien | 2019 | 93 Min.

Eine rasante und herrlich verrückte Komödie mit Kultpotential, die jede Menge Überraschungen bereit hält. Überzeugend eingefangen auch die ganz eigene Welt der römischen Vorstädte, die selten zu Kino-Ehren kommt.

© Cine k

Am 18. August um 21.00 Uhr

Heikos Welt
Deutschland | 2022 | 108 Min.

„Heikos Welt“ ist eine durchgedrehte, liebevolle Ode an die Berliner Eckkneipen mit ihrer ganz eigenen Fauna aus originellen Charakteren und mit einer Hauptfigur, die uns auf ihrer biergeschwängerten Heldenreise ans Herz wächst.

© Cine k

Am 19. August um 21.00 Uhr

Der Sommer mit Anaïs
Frankreich | 2021 | 98 Min.

In ihrem Langfilmdebüt DER SOMMER MIT ANAÏS entführt die Regisseurin Charline Bourgeois-Tacquet die Zuschauer*innen in eine Welt zwischen Pariser Großstadtflair und ländlicher Idylle. Ein unkonventioneller Film über die Kraft gegenseitiger Anziehung.

© Cine k

Am 20 August um 20.30 Uhr

Menschen am Sonntag (live vertont)
Deutschland | 1929 | 74 Min.

Im Sommer 1929 dreht eine Gruppe junger Film-Enthusiasten auf den Straßen Berlins einen Film, dessen Drehbuch sie zwischen den Aufnahmen am Kaffeehaustisch improvisieren. Der Film wird von SilentFilmDJ D’dread alias Dirk Kuntze live vertont.  

© Cine k

Am 21. August um 21.00 Uhr

Die Magnetischen
Frankreich, DE | 2020 | 99 Min.

Vincent Maël Cardona gelingt es in seinem pulsierenden Film, die besondere Stimmung der 1980er Jahre einzufangen: Die Mischung aus Melancholie und Resignation auf der einen und überschwänglicher Lebensenergie und Kreativität auf der anderen Seite.

© Cine k

Am 22. August um 20.30 Uhr

Promised Lands – Kinder der Hoffnung
Israel | 2021 | 90 Min.

32 Kinder einer israelischen Schulklasse posieren 1988 für ein Foto. Als sich ihre Wege trennen, sind sie voller Hoffnung auf Frieden. In Super-8-Aufnahmen aus der Kindheit und pointierten Kurzporträts ihrer damaligen Mitschüler*innen reflektiert die in Berlin lebende Filmemacherin Yael Reuveny ihr eigenes Selbstverständnis.

© Cine k

Am 23. August um 20.45 Uhr

Parallele Mütter
Spanien, FR | 2022 | 120 Min.

Drama von Pedro Almodóvar um zwei Frauen, die am selben Tag ein Kind bekommen: Janis und Ana erwarten beide ihr erstes Kind und lernen sich zufällig im Krankenhaus kurz vor der Geburt kennen. Beide sind single und wurden ungewollt schwanger. 

© Cine k

Am 24. August um 20.45 Uhr

Der perfekte Chef
Spanien | 2021 | 120 Min.

Mit einer köstlich schwarzen Komödie kehrt Superstar Javier Bardem („No Country for Old Men“) in sein Heimatland Spanien zurück, mit einem furiosen Auftritt als Patriarch einer erfolgreichen Fabrik, dem die Kontrolle über sein souverän geführtes Reich zu entgleiten droht.

© Cine k

Am 25. August um 20.30 Uhr

The War of Raya Sinitsina
Israel | 2020 | 89 Min.

Junger Filmemacher trifft auf selbstbewusste Veteranin: Raya Sinitsina hat gegen die Belagerung von Leningrad gekämpft. Efim Graboy will einen Film über die sowjetische Kriegsheldin machen.

© Cine k

Am 26. August um 20 Uhr

The Dawn Wall
Österreich, USA | 2018 | 100 Min.

Wir beginnen unsere Kletter Filmreihe mit einem spannenden Klassiker! Es ist die Geschichte des Kletteres Tommy Caldwell und sein Kletterpartner Kevin Jorgeson, die das Unmögliche versuchen: Sie wollen den 3000 Fuß hohen Dawn Wall von El Capitan im Yosemite National Park, California erklimmen.

© Cine k

Am 27. August um 18.30 Uhr

Eine Sekunde
China, HKG | 2020 | 104 Min.

Herzerwärmend und voller skurilem Humor ist Zhang Yimous neuester Film ein bittersüßer Liebesbrief an die Macht des Kinos, sowohl auf persönlicher als auch auf gesellschaftlicher Ebene

Jubiläumsfest:
Wir wollen mit euch feiern: 30 Jahre Medienbüro.20 Jahre Cine k.10 Jahre Förderkreis.
Ein Fest für die Kinokultur. Umsonst und draußen!

© Cine k

Am 28. August um 20.30 Uhr

River
Australien | 2021 | 75 Min.

Eine filmische und musikalische Reise, die die uralte Beziehung zwischen Menschen und Flüssen erforscht.  RIVER nimmt die Zuschauer*innen mit auf eine Reise durch Raum und Zeit.

© Cine k

Am 29. August um 20.30 Uhr

Displaced
Deutschland | 2020 | 90 Min.

Sharon ist Jüdin und Angehörige der dritten Generation von Überlebenden der Schoa. Als sich nach sieben Jahren Funkstille der Vater bei ihr meldet, hinterfragt sie das schwierige Familienverhältnis.

© Cine k

Am 31. August um 18.45 Uhr

Komm mit mir in das Cinema – Die Gregors
Deutschland | 2022 | 155 Min.

Mit anschließendem bundesweitem Filmgespräch! Eine Reise durch 70 Jahre Filmgeschichte, bei der wir Einblicke in den Alltag des bedeutenden Filmpaares Erika und Ulrich Gregor erhalten, das seit mehr als 60 Jahren verheiratet ist und immer noch jeden Tag zusammenarbeitet.

Vom Ticket bis hin zu den Kopfhörern

Sobald die Dunkelheit beim Draußen Kino Festival einbricht, setzen alle ihre Kopfhörer auf und lauschen den Stimmen aus den Filmen ohne, dass jemand dazwischen quatscht. Bei schlechtem Wetter wird die Veranstaltung kurzerhand in die Halle der Kulturetage verlegt. Falls das der Fall sein sollte, wird dies circa zwei Stunden vor Beginn der Veranstaltung bekannt gegeben.

Gewinne ein Rundum-sorglos-Paket

Noch bis einschließlich zum 11. August verlosen wir zweimal ein komplettes Draußen Kino Festival Erlebnis inklusive Büddel, Freikarten und Verpflegung. Klick dich am besten jetzt hier rein!


MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!