Gedicht: Eine Stadt voll Leben | ICH LIEBE OLDENBURG

Kulturszene

Gedicht: Eine Stadt voll Leben

Ann-Christin Aug 30, 2021

Gedicht: Eine Stadt voll Leben

In Zeiten einer globalen Pandemie ist es oftmals schwierig zwischen all den schlechten Nachrichten auch etwas Gutes zu finden. Gerade hierbei ist es aber wichtig, sich mal eine kurze Atempause zu gönnen, den stressigen und hektischen Alltag zu vergessen und seinen Geist aufzutanken. Ein positiver Gemütszustand ist essentiell, um mit schwierigen Situationen umzugehen. Ein wichtiger Punkt ist, Dankbarkeit zu zeigen. Gerade für die Dinge, die man schnell zur Normalität werden lässt. Ein glücklicher Mensch ist der, der seinen Besitz wertschätzt. Im folgenden Gedicht widme ich mich dankbar an eine Stadt, die mir einen Lebensraum gibt. Eine Stadt in der man sich geborgen fühlt und seinen Seelenfrieden findet.

Eine Stadt voll Leben

Oldenburg, Ein Ort, im Dunkeln brennt als helles Lichte, Eine Stadt voll Leben, erzählt eine Geschichte

Der Wind trägt Lieder durch die Lüfte, ein Lied voll tausend klarer Düfte.

Oldenburg, ein strahlend Glanz, ein Ort der Ehre, ein Ort, ohne Angst und ohne Schwere,

Hoffnung und Glück steigen in den Himmel empor, ein Meer aus Stimmen, wie ein engelsgleicher Chor.

Oldenburg, die Sonne erleuchtet dich in all deinen Farben, Eine Stadt voll Leben, mit Fehlern und Narben,

überwiegt jedoch des Freudens froher Gesang, ob bei Kälte und bei Regen, der Natur stets ein harmonisch tönender Klang.

MOINTACH , DER ICH LIEBE OLDENBURG NEWSLETTER

DEIN UNTERNEHMEN AUF UNSEREM BLOG

Kreative Konzepte, individuelle Gewinnspielaktionen, Imageclips, Videostrecken und mehr. Gemeinsam mit euch für Oldenburg und umzu: Nehmt direkt Kontakt zu uns auf - wir freuen uns drauf!